Guten Morgen Bodensee!

Von Waltraud Kässer

Heute Morgen fragen wir uns, wo er bleibt, der Indian Summer mit den intensiv bunten Blättern und den sonnigen, trockenen Tagen? Kommt er noch, ist es schon zu spät für den Herbst oder kommt vielleicht in dieser Woche sogar der Sommer noch einmal zurück? Gestern Morgen zeigte das Autothermometer unterwegs nur noch null Grad an. 

Immerhin soll es am Wochenende noch einmal sommerlich werden, weshalb Oleander und Olivenbaum noch wenige Tage auf der Dachterrasse verweilen.

Der Winter wird, wie wir orakeln, womöglich schneereich und frostig. Das Autohaus hat sich schon gemeldet und bot einen Termin zum Reifenwechseln an. Und die Konstanzer Skimaunfaktur Powder Equipment hat eine Mail geschickt.

Darin heißt es, die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken, der erste Schnee ist schon gefallen, endlich komme der Winter wieder.

Was heißt hier endlich?

Die ersten Ski- und SnowboardTestevents stehen, schreibt Powder Equipment. Und weiter: „Wir würden uns freuen, wenn wir Euch bei dem ein oder anderen Event begrüßen könnten.“ Irgendwo im Schnee.

Beginn ist noch diesen Monat: am 27. und 28. Oktober geht’s  auf den Pitztaler Gletscher. Mehr Infos zu dem Event gebe es auf www.pitztaler-gletscher.at. Daraus schließen wir, dass der Winter momentan wenigstens geografisch noch ein Stück weit weit weg ist.

Wir weisen darauf hin: Morgen und in den kommenden Tagen sollen die Temperaturen am Bodensee noch einmal über 20 Grad klettern.

Genießen wir diese Tage, bevor wir uns zum  Winterschlaf in einen Shuhkarton kuscheln!

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.