Guten Morgen Bodensee!

Kolumne aus der Flachwasserzone

Heute sind wir gespannt wie ein Flitzbogen. Der Meteo hat so etwas wie Sommerwetter angekündigt: Tagsüber tatsächlich zeitweise sonnig, am Vormittag noch bewölkt und immerhin bis 20 Grad. Gestern hätten wir beim Radfahren fast noch Handschuhe gebraucht. Gespannt sind wir heute aber selbstverständlich nicht nur aufs Bodensee-Wetter…

Der Seemoz, eine der Onlinezeitungen in Konstanz, hat versprochen ab heute schneller, weil auf einem neuen Server, daher zu kommen. Außerdem hat der Blog ein paar Extras wie Kommentiermöglichkeit, RSS Feed und Volltextsuche versprochen, was es bei See-Online selbstverständlich alles längst gibt. Gespannt sind wir aber auf die neue Optik, mit der der Seemoz erscheinen möchte. Falls der Seemoz schon das „theme“ haben sollte, über das auch wir seit ein paar Wochen nachdenken, werden wir uns selbstverständlich unsererseits zeitnah aufhübschen

Erneut möchten wir heute spontan und ein weiteres Mal auf die elefantöse Blogschau zur Fußball-WM hinweisen. Sie ist sozusagen das Portal zu den wichtigsten Fußball-Blogs. Online gestellt hat die Seite eine Bloggerin vom Bodensee. Da wir beim Blick auf unsere Site Stats gesehen haben, dass nur sehr wenige Nutzer den Blog anklicken, möchten wir einfach noch einmal unverbindlich auf die Seite hinweisen. Insgesamt werden Beiträge aus 18 verschiedene Blogs angerissen. Redaktionell ausgewählt sind die Blogbeiträge, so wie es aussieht, zwar nicht, aber dafür gibt’s alles unzensiert auf einen Blick und mutmaßlich mit RSS Feed automatisch eingelesen. Diesen Service könnten wir, also die Fußball affine Redaktion,  mangels IT-Kompetenz nicht ohne weiteres bieten. Wer keine Lust zum Lesen hat und lieber schaut, könnte übrigen auch einmal bei „Detzer und Nelling“ vorbeischauen.


Noch einmal möchten wir auch auf das PricewaterhouseCoopers  Gutachten über die Klinken im Landkreis Konstanz zurückkommen. Die gute Nachricht heißt ja, Kliniken in kommunaler Trägerschaft haben eine Zukunft. So wie es aussieht, müsste es aber einige tiefgreifende Veränderungen geben, damit die Krankenhäuser in Zukunft betriebswirtschaftlich effektiv betrieben werden können. Spannend wird es nun also sein, ob die Bürgermeister und Oberbürgermeister sowie Stiftungsrats-, Verwaltungs- oder Aufsichtsratsmitglieder – oder wie auch immer – nur auf den eigenen Kirchturm schauen oder ob sie bereit sind, auf Besitzstände und ein bisschen Macht zu verzichten…

Kommen Sie gut durch den Dienstag!

Waltraud Kässer

Ein Kommentar to “Guten Morgen Bodensee!”

  1. Ute
    22. Juni 2010 at 11:25 #

    Redaktionell ausgesucht sind die einzelnen Fußballblogs selbst. Ausgelesen werden die Beiträge, die sich um Fußball drehen.

    Manches der Blogs berichtet zuweilen auch über andere Themen, die berücksichtige ich jedoch nicht. Um sicherzustellen, dass neue Beiträge zeitnah veröffentlicht werden, nutzt fussballblogs.miradlo.org die Feeds der einzelnen Blogs.

    Die meisten Beiträge werden also direkt veröffentlicht, Ausnahmen sind Blogs, die keinen einzelnen Feed für die Fußballberichte haben. Auch da zensiere ich nicht, aber ich veröffentliche diese nicht automatisch, um die Beiträge, die nichts mit Fußball zu tun haben ausfiltern zu können.

    Solange die Qualität der Blogs insgesamt passt sehe ich auch keinen Grund redaktionell auszuwählen.

    In erster Linie sollen die Leser schnell und einfach einen Überblick der Artikel zur WM bekommen, es geht vor allem um Spaß dabei. :)

    Seemoz ist tatsächlich viel schneller geworden und auch optisch etwas moderner, wurde auch ja auch Zeit. ;)

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.