Gypsy-Brass und Salsa-Rhythmen unter Schweizer Sternen

6. Kunterbuntes Kulturfestival St.Gallen vom 30. Juni bis 24. Juli

St. Gallen (red) Gypsy-Brass und Salsa-Rhythmen, Jazz, Hip-Hop aber auch Kabarett und Kleinkunst-Spektakel locken vier Wochen lang Musikfans zum sechsten Kulturfestival nach St.Gallen. Vom 30. Juni bis 24. Juli bieten Künstler aus Australien, Kuba, Korea, Mali, Rumänien, Frankreich und den deutsprachigen Ländern mitten im Stadtpark zwischen den alten Gemäuern des Historischen Museums ein spektakuläres und besonders abwechslungsreiches Programm.

Open-Air-Spektakel zum Reinhören

Neben internationalen Künstlern wie Erik Truffaz, Xavier Rudd, Stereo Total und Russkaja ist auch die nationale und lokale Schweizer Szene mit Künstlern wie Trummer, Valeska Steiner und Adrian Weyermann auf dem Festival vertreten. Je nach Abend und Konzert gibt es Köstlichkeiten aus verschiedenen Ländern und Regionen, die das stimmungsvolle Open-Air-Spektakel kulinarisch abrunden.



Informationen und Tickets: http://www.kulturfestival.ch

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.