Hermann Scheer sagt Vortrag an der HTWG ab

Fußball-WM in der Strandbar statt Energie-Wende-Referat

Konstanz (red) Das Bundestagsbüro von Hermann Scheer hat sich an der Hochschule am Seerhein gemeldet und den Vortrag von Hermann Scheer abgesagt. Statt dessen gebe es die Fußball-WM live in der Strandbar. Abgesagt hat der SPD-Politiker aber nicht, weil er Fan ist.

Scheer bei Hearing im britischen Unterhaus

„Leider muss ich Ihnen im Auftrag von Hermann Scheer folgendes mitteilen, heißt es aus Berlin: Er kann am 23. Juni nicht nach Konstanz kommen. Er wird am am selben Tag im britischen Unterhaus an einem Hearing teilnehmen. Man will in Großbritannien das EEG einführen, und da ist es dringend notwendig, dass Herr Scheer dort spricht. Diese Überschneidung ist erst jetzt bekannt geworden. Herr Scheer sollte am 22. Juni sprechen, aber es ist der 23. Juni.Er bittet sehr um Ihr Verständnis.“ „Sehr ärgerlich, und so kurzfristig auch nicht zu ändern“, heißt es in einer Mitteilung der HTWG. „Statt dessen wünsche ich also viel Spaß beim Daumendrücken zum Fußball am Mittwochabend zum Beispiel live unter freiem Himmel im Strandcafé.

Foto: SPD

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.