Heute Nacht Millionen Schaden bei Brand in Singen

20 Menschen aus mehreren Wohnungen evakuiert

Singen (red) Am Donnerstagmorgen gegen 3.30 Uhr kam es zu einem Großbrand in der Cappanstraße. Dabei wurden ein Wohnhaus und eine angebaute Industriehalle (Eloxierbetrieb) stark beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf mindestens zwei Millionen Euro. Menschen wurden nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen nicht verletzt. Die Brandursache ist nach Mitteilung der Polizei noch nicht bekannt.

Kripo Singen ermittelt wegen Brandursache

Mit hoher Wahrscheinlichkeit brach das Feuer im Industriekomplex aus und griff schließlich auf das Wohnhaus über. Mehrere Wohnungen mussten evakuiert werden. Die rund 20 betroffenen Personen fanden bei Familienangehörigen Unterkunft. Die unmittelbaren Anwohner werden vorsorglich gebeten Fenster und Türen geschlossen zu halten. Die Beamten der Kriminalpolizeiaußenstelle Singen übernahmen die Ermittlungen.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.