Hilflose Frau von Balkon gerettet

Nachbar alarmierte nach Hilferufen Rettungsdienst

Friedrichshafen (wak) Mit der Drehleiter musste die Freiwillige Feuerwehr Friedrichshafen am Dienstagnachmittag eine 55-jährige Frau vom Balkon ihrer Wohnung holen. Die Frau, die an Atembeschwerden litt, hatte um Hilfe gerufen. Ein Nachbar reagierte auf die Hilferufe und alarmierte die Retter.

Nachbarin lag hilflos auf ihrem Balkon

Wie die Polizei mitteilte lag die an Atembeschwerden leidende Frau hilflos auf dem Balkon ihrer Wohnung und rief um Hilfe. Ein Nachbar hörte ihr Rufen und wurde so auf die missliche Situation der 55-Jährigen aufmerksam. Der Nachbar alarmierte den Rettungsdienst. Um der Frau helfen und sie ins Krankenhaus bringen zu können, benötigten die Retter die Unterstützung der Feuerwehr, die die Frau mit der Drehleiter von ihrem Balkon holte. Hierzu sperrte die Polizei die Charlottenstraße etwa 15 Minuten lang für den Verkehr. Die Frau wurde anschließend mit einem Rettungswagen in das Klinikum Friedrichshafen gebracht.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.