Historische Wohnhäuser in Stockach brannten

Vier Verletze bei Altstadtbrand – Drei Häuser von Feuer betroffen – Bewohner mehrerer Gebäude evakuiert

Stockach. In der Altstadt von Stockach, in der Kronengasse, brannten in der Nacht auf Samstag zwei Wohnhäuser. Nach Mitteilung der Polizei brach gegen 23 Uhr in einem Wohnhaus ein Feuer aus. Die Flammen griffen auf das benachbarte Gebäude über. Zwei Personen wurden schwer, zwei leicht verletzt. Sie erlitten Rauchgasvergiftungen.

Bewohner mehrere Häuser evakuiert

Ein Gebäude wurde schwer, zwei leicht beschädigt. Die Feuerwehren Stockach und Radolfzell waren mit 100 Mann im Einsatz. Sie konnten ein Übergreifen des Feuers auf weitere Gebäude verhindern. Die Bewohner mehrerer Häuser wurden evakuiert. Nach vorläufigen Schätzungen beträgt der Sachschaden zirka 500.000 Euro. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

Foto: Archiv wak

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.