Hohentwielfestival in Häppchen

Multi-Kulti-Truppe Culcha Candela spielt am 17. Juli

Konstanz (wak) In Häppchen teilt der Konstanzer Konzertveranstalter KOKO mit, wer so alles im Juli auf der Burgruine Hohentwiel zu Gast ist. Deswegen ist seit heute raus, dass außer Crosby Stills & Nash am 15. Juli und Toto am 16. Juli beim Hohentwielfestival Singen noch Culcha Candela auftreten wird. Das wäre dann also Top-Act Nummer drei.„Hamma“ and more

Am 17. Juli wird die Multi-Kulti-Truppe Culcha Candela auf der Karlsbastion spielen. Die Berliner Band gehört ohne Zweifel zu den aktuell angesagtesten Gruppen in Deutschland: Mit ihrer Mischung aus Dancehall, Salsa, Reggae, Hip Hop und Ragga kreieren die Musiker die coolen Culcha-Vibes, mit denen sie landauf, landab die Clubs und Hallen zum Kochen bringen. Ihr Superhit „Hamma“ eroberte die Poleposition der deutschen Charts, Ohrwürmer wie „Schöne neue Welt“ und „Monsta“ rotieren auf allen Radio- und Fernsehkanälen. Die Nachfrage nach Tickets für ihre Live-Auftritte sei, so Monika Kolar von KOKO, enorm. Zahlreiche Konzerte ihrer laufenden Tournee sind bereits seit geraumer Zeit restlos ausverkauft, so auch das Konzert am 11. März in Singen. „Fans, die keine Karten mehr ergattern konnten, dürfen sich jetzt freuen: Im Sommer kehren Culcha Candela zurück in die Hegaustadt“, so Monika Kolar. Sie verspricht: „Perfekter Groove, gute Laune und mitreißende Power sind garantiert, wenn Culcha Candela hoch oben auf dem Hohentwiel am 17. Juli die Burgmauern erbeben lassen.

Vorverkauf startet

Der Vorverkauf für die Konzerte mit Crosby, Stills & Nash, Toto und Culcha Candela hat begonnen! Karten gibt es an allen ReserviX-Vorverkaufsstellen, telefonisch unter der Nummer +49 7531 90 88 44 und im Internet unter http://www.koko.de.



Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.