Hundediebe stehlen angeleinte Mischlingshunde in Friedrichshafen

Polizeibericht

Friedrichshafen. Hundediebe haben zwei vor einem Laden angeleinte Hunde gestohlen. Von dem tierischen Diebstahl, der sich bereits am Samstagabend erreignet hatte, berichtete die Polizei am Montag.

Tatort vor „1-Euro-Shop“

Unbekannte Hundediebe haben am Samstagabend zwischen 17.10 und 17.25 Uhr in der Friedrichstraße zwei Jagdterrier-Mischlingshunde gestohlen. Der Besitzer hatten die beiden etwa zwei Jahre alten Rüden mit den Leinen an der Dachrinne vor dem „1-Euro-Shop“ angebunden und später lediglich die Leinen vorgefunden. Ein möglicher Tatverdacht richte sich gegen zwei unbekannte Männer, die nach Angaben einer Zeugin mit den Hunden spielten und sie streichelten. Von diesen beiden Unbekannten liegt der Polizei auch eine Beschreibung vor. Es soll sich um zwei junge Männer im Alter zwischen 20 und 23 Jahren handeln. Hinweise auf Hunde und Diene nimmt der Polizeiposten Friedrichshafen-Altstadt, Telefon 07541/2893-280 entgegen.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.