Impfstoff für Schwangere ist da

Gesundheitsamt empfiehlt Impfung auch stillenden Müttern

Babybauch-1.2Konstanz (wak) Der Impfstoff gegen die Schweinegrippe für Schwangere ist im Landkreis Konstanz ab sofort verfügbar. Auch stillende Mütter sollten sich impfen lassen, obwohl die Zahl der Neuinfektionen mittlerweile sinkt. Das teilte das Landratsamt am Mittwoch mit.

Frei von umstrittenen Wirkverstärkern

Der spezielle Impfstoff, mit dem Schwangere ab dem zweiten Schwangerschaftsdrittel gegen die Neue Influenza (Schweinegrippe) geimpft werden können, ist ab sofort vorhanden. Die Impfung erfolge durch die behandelnden Frauenärzte, heißt es in einer Mitteilung des Landratsamtes. Der Impfstoff ist frei von Wirkverstärkern und Konservierungsstoffen.

Infektionsrate immer noch hoch

Der Scheitelpunkt der Grippewelle sei inzwischen bereits überschritten. Es finden laut Landratsamt aber „weiterhin Infektionen auf hohem Niveau“ statt, weshalb die Gesundheitsbehörde nach wie vor zur Impfung gegen die Schweinegrippe aufrufe. Wichtig sei auch die Impfung von stillenden Müttern, da die Säuglinge bis zu einem Alter von sechs Monaten nicht geimpft werden können, die schützenden Antikörper jedoch über die Muttermilch der geimpften Mutter erhalten.

Ein Kommentar to “Impfstoff für Schwangere ist da”

  1. RoxyRoxtar
    16. Dezember 2009 at 16:44 #

    Was für eine Megaschwachsinn.

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.