InterSky fliegt vom Flughafen Friedrichshafen nach Wien und Graz

InterSky Geschäftsführer Claus Bernatzik: Informationen über Flugverbote ändern sich fast minütlich

Friedrichshafen (sig) Die Bodensee-Airline InterSky hat ihren Flugbetrieb wieder aufgenommen. Die erste Maschine verließ Friedrichshafen heute (Montag) planmäßig um 6.25 Uhr ab Friedrichshafen nach Wien. Weitere Maschinen starteten um 9.55 Uhr ab Friedrichshafen nach Wien und nach Graz. Aufgrund der verlängerten Luftraumsperre in Deutschland, bis 20 Uhr, sind keine Flüge von/nach Deutschland möglich. Deshalb streicht InterSky alle Deutschland Flüge für heute.

Informationen ändern sich fast minütlich

„Dank der guten Vorbereitung in den letzten Tagen, dem Verständnis und vor allem dem Vertrauen unserer Kunden, ist es uns gelungen, heute pünktlich den ersten Flug nach Wien durchzuführen. Der aktuelle Stand ist, dass heute die weiteren Flüge nach Wien und Graz starten werden. Die Informationen ändern sich fast minütlich und wir informieren laufend“, sagt Claus Bernatzik, Geschäftsführer InterSky.

Foto: Intersky

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.