„JA zum Ausstieg“ am Samstag auf der Marktstätte

Am Samstag Aktionen in mehr als 60 Städten – Ab 10.30 Uhr auf Konstanzer Marktstätte

Das Logo der Stuttgart 21 GegnerKonstanz. Eine Aktion für den Ausstieg Baden-Württembergs aus der Finanzierung von Stuttgart 21 unter dem Motto „JA zum Ausstieg“ ist am Samstag auf der Konstanzer Marktstätte geplant. Die Befürworter eines Ausstiegs aus dem umstrittenen Milliardenprojekt Stuttgart 21 nehmen am 12. November an einer landesweiten Aktion teil.

Campact und JA zum Ausstieg rufen auf

„Die Aktion trägt den landesweiten Protest nach Konstanz und zeigt, dass die Milliarden, die durch Stuttgart 21 verschwendet werden würden, in der Bodenseeregion an verschiedenen Stellen fehlen: zum Beispiel beim Ausbau der Gäubahn und der Elektrifizierung der Südbahn“, heißt es in einer Mitteilung von Bündnis Ja zum Ausstieg. Die Konstanzer Aktion ist Teil eines landesweiten Aktionstages in mehr als 60 Orten, zu dem das Online-Netzwerk Campact und das Landesbündnis JA zum Ausstieg aufrufen. Los geht’s um 10.30 Uhr.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.