Katamaran-Verkehr auf Bodensee wegen Orkantiefs eingestellt

Aufgrund des schweren Sturmtiefs fährt heute Freitag ganztägig kein Städteschiff

Katamaran-Betrieb einegstelltKonstanz. Das stürmische Wetter kommt aus dem Norden. Wegen des Tiefs Carmen, das für heftige Wetterkapriolen sorgt und heftige Sturmböen mit sich bringt, verkehrt auf dem Bodensee heute ganztägig kein Katamaran.

Kein Katamaran-Verkehr

Aufgrund des schweren Sturmtiefs ist sei ganztägig kein sicherer Verkehr möglich, heißt es auf der Website der Reederei. Der Katamaran-Betrieb werde deshalb ganztägig eingestellt.Am morgigen Samstag soll der Katamaran dann wieder um 8.02 Uhr ablegen.

Winterfahrplan gilt

Seit 1. November und bis 31. März 2011 gilt beim Katamaran außerdem wieder der Winterfahrplan. Die wichtigste Änderung im Vergleich zum Sommerfahrplan betrifft die Fahrten am Wochenende: Die Schnellschiffe fahren sonn- und feiertags erst ab 9.02 Uhr. Die letzten Fahrten ab Friedrichshafen und Konstanz sind in den Wintermonaten montags bis samstags um 19.02 Uhr sowie sonn- und feiertags um 18.02 Uhr. Außerdem sind die Schiffe vier Minuten länger auf dem See unterwegs: Die Fahrt dauert 50 Minuten (statt 46), weil die Katamarane im Winter vor Konstanz eine andere Route fahren müssen.

Foto: Katamaran-Reederei

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.