Kein Green Beach Festival in diesem Sommer

Green Beach Festival und Fresh & Funky Events e.V. kündigen Zusammenarbeit für 2012 an

Überlingen. Die Organisatoren des GreenBeach Festivals, das bereits erfolgreich 2009 und 2010 im Ostbad in Überlingen über die Bühne ging, wollen 2012 das nächste GreenBeach Festival gemeinsam mit Fresh & Funky Events e.V. veranstalten. Die Planungen seien bereits in vollem Gange.

Ostbad fällt als Gelände aus

Dieses Jahr wird leider kein GreenBeach Festival stattfinden. Als Gründe für diese Pause gab das Organisationsteam bekannt, dass unter anderem das Ostbad wegen Umbaumaßnahmen nicht zur Verfügung stünde und außerdem eine Neuordnung des Organisationsteams stattgefunden habe.

Parteien 2012 nicht mehr mit dabei

Das Festival, das in den vergangenen Jahren noch von einer Veranstaltergemeinschaft der örtlichen Parteien und dem Jugendreferat der Stadt Überlingen organisiert worden war wird im Jahr 2012 ohne eine direkte Beteiligung der Parteien, aber dennoch nicht unpolitisch stattfinden. Man werde die grundsätzliche Ausrichtung des Festivals, die sich als sehr erfolgreich bewährt habe, beibehalten, so das Organisationsteam.

Fresh & Funky Events e.V erfolgreich

Sehr erfreut sei man über die Beteiligung der Veranstaltergemeinschaft Fresh & Funky Events e.V., die das Organisationsteam nicht nur mit ihrem großen Know-How, sondern auch mit entsprechender Manpower unterstützten. Fresh & Funky Events e.V. haben sich u.A. mit Veranstaltungen wie dem Bruckfelden Open Air Festival und den Klangfestspielen im Überlinger Stadtgarten einen Namen gemacht.

Nächste Chance für Newcomer 2012

Das neu gebildete Organisationsteam zeigt sich sehr optimistisch 2012 wieder ein großes Festival für junge Menschen, auch über die Grenzen des Bodenseekreises hinaus, auf die Beine stellen und dabei sowohl regionalen New-Comern, als auch national bekannten Bands eine Bühne geben zu können.

Foto: GreenbeachFestival

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.