KOKO Konstanz: Line-Up Southside Festival steht fast komplett

Southside Festival 2013

Southside Festival 2013Konstanz/Neuhausen ob Eck. Mitten im frostigen Winter träumen sich Festivalfans schon nach Neuhausen ob Eck. Der Konstanzer Konzertveranstalter KOKO teilte mit, dass das Line-Up des Southside Festivals vom  21. bis 23. Juni in Neuhausen ob Eck bereits weitgehend steht. Neben einer Vielzahl von großen Acts und musikalischen Durchstartern, zählen Portishead, The National und Editors zum neu bestätigten Bandpaket.

Neues übers Line-Up

Die Großmeister des Trip-Hop aus Großbritannien – Portishead – reihen sich also in die illustre Riege um Bands wie Rammstein, Queens Of The Stone Age und Arctic Monkeys. Die Band um Mastermind Geoff Barrow und Sängerin Beth Gibbons überzeugt live mit ihrer Fähigkeit, eine atemberaubende Atmosphäre zu schaffen. Gleiches lässt sich auch über The National sagen: Die Indie-Band aus Ohio zieht das Festivalpublikum mit ihren eingängigen Hymnen in den Bann und kann mittlerweile auf ein Repertoire an zahlreichen Hits zurückgreifen. Nach der Ankündigung 2013 ein neues Album heraus zu bringen, sind nun auch Editors für Hurricane und Southside Festival bestätigt. Die Post-Punk-Band aus Birmingham hat sich seit Jahren als eine der Führungsgrößen ihres Genres gehalten und das vor allem auch wegen ihrer eindringlichen Live-Gigs.

Max Herre und Tyler, The Creator

Perfektes Festivalfeeling wird auch Max Herre erzeugen, der mit seinem Album „Hallo Welt“ im letzten Jahr die Charts im Sturm erobert hat. Für anspruchsvollen Hip Hop steht ebenfalls Tyler, The Creator: Der junge US-Amerikaner sorgt mittlerweile auf der ganzen Welt für Furore. Große Indie- und Gitarrenstimmung ist bei Bands wie Modest Mouse, Frank Turner & The Sleeping Souls, Tegan & Sara, Darwin Deez, The Vaccines und The Maccabees vorgeschrieben. Mit den australischen Soundmagiern Tame Impala und der britischen Band Archive wird das Line-Up vor allem auch in der Genre-Vielfalt seinem guten Ruf gerecht. Für die White Stage sind dazu das Drum and Bass Duo Chase & Status und der Belgier Netsky bestätigt.

Rest of the best

Auf dem Hurricane und Southside Festival werden außerdem Irie Révoltés, I Am Kloot, Kashmir, Karnivool, Kvelertak, Frightened Rabbit, Ron Pope, Miles Kane, Grouplove, British Sea Power, Graffiti6, Kodaline, Hudson Taylor, Arkells, Who Killed Frank? (nur Hurricane) und die SWR-Gewinnerband Schmutzki (nur Southside) spielen.

Line-Up Southside Festival 21. bis 23. Juni 2013

Rammstein * Queens Of The Stone Age * Arctic Monkeys * Deichkind * Billy Talent * Paul Kalkbrenner * Sigur Rós * Portishead * The Smashing Pumpkins *SKA-P * The Gaslight Anthem * The National * Editors * The Hives * Of Monsters And Men * Bloc Party * NOFX * Belle & Sebastian * Gogol Bordello * Ben Howard * Jimmy Eat World * Marteria * Parkway Drive * Frittenbude * Alt-J * Max Herre * Left Boy * City And Colour * Macklemore & Ryan Lewis * Shout Out Louds * Modest Mouse * Frank Turner & The Sleeping Souls * Tegan & Sara * Tyler, The Creator * Darwin Deez * Tame Impala * Johnossi * Prinz Pi * Boysetsfire * Danko Jones * Triggerfinger * Archive * The Vaccines * The Maccabees * Callejon * Irie Révoltés * Friska Viljor * I Am Kloot * Kashmir * Converge * Steven Wilson * Karnivool * Every Time I Die * The Devil Wears Prada * Kvelertak * Passenger * Turbostaat * Frightened Rabbit * Ron Pope * Miles Kane * Grouplove * SDP * The Bouncing Souls * Kyteman Orchestra * British Sea Power * Graffit6 * Kodaline * Hudson Taylor * Arkells * Swim Deep * Skaters * OK Kid * Who Killed Frank? (Hurricane only) * Schmutzki (Southside only) White Stage: Modeselektor * Parov Stelar Band * Chase & Status * Netsky * Gesaffelstein live * Breakbot live

Infos und Tickets

www.koko.de und www.southside.de

httpv://www.youtube.com/watch?v=H570ifQfpDk

Pressebild: http://www.fkpscorpio.com/de/pressebereich/southside

 

 

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.