Konstanzer BildungsTURM zeigt Zirkusbilder

Menschen im ZirkusKonstanz. Im fernen Sommer sind in Konstanz außergewöhnliche Fotos zu sehen. Sie zeigen Szenen aus Zirkussen und Varietés. Die eigentliche Ausstellung beginnt aber schon früher – mit dem Werden der Schau, die Interessierte im Internet verfolgen können. Die mit einer analogen Kamera entstanden Bilder werden ab 9. August im Konstanzer BildungsTURM zu sehen sein.

In der Ferne doch so nah

Schon jetzt machen die an der Ausstellung beteiligten Studierenden auf die kommende fünfwöchige Fotoausstellung von Dieter Preiß aufmerksam. Sie trägt den „Kunstmenschen – Menschenkunst“. Gezeigt wird sie im BildungsTURM des Kulturzentrums am Münster in Konstanz. Zu sehen sind: Menschen, Tiere und Augenblicke, von denen jedes einzelne Motiv eine Geschichte aus einer vergangenen, bunten Zeit erzählt. Die Vernissage findet dann am 9. August 2013 ab 18 Uhr statt und die Finissage am 15. September 2013 ab 11 Uhr statt.

Pressefotografie aus Liebe zur zirzensischen Kunst

Der Künstler Dieter Preiß wird seine Schwarz-Weiß-Fotografien von Zirkussen und Varietés aus den 70-er bis frühen 90-er Jahren präsentieren. Als Pressefotograf hat er das Universum der Artisten und Schausteller kennen und lieben gelernt – später ist er selbst als Clown und Marionettenspieler aufgetreten.

Einzigartige Schau

Bereits deutschlandweit hat der Wahl-Konstanzer ausgestellt, doch diese analog aufgenommenen Werke werden in dieser Form erstmalig präsentiert. Die Serie wurde persönlich vom Künstler zusammengestellt und in seinem Atelier im Konstanzer Neuwerk, in traditioneller Dunkelkammerarbeit auf Barytpapier entwickelt.

Projekt mit Studierenden

Die Fotoausstellung ist ein Gemeinschaftsprojekt mit Studierenden des Studiengangs Literatur-Kunst-Medien der Universität Konstanz unter Leitung von Albert Kümmel-Schnur. Gemeinsam werden Geschichten aus Zirkus und Varieté gezeigt, erzählt und multimedial verarbeitet.

Zeitreise in die Kindheit

Während der fünfwöchigen Ausstellung werden unter anderem verschiedene Events in Konstanz die Besucher einladen, vier Etagen voller Momentaufnahmen zu bewundern: Eine Zeitreise zurück in die eigene Kindheit und in eine aufregende Welt im Rampenlicht und dahinter.

Ab sofort im Netz

In den kommenden Wochen werden Internetauftritte vom aktuellen Planungs- und Organisationsablauf berichten und die Ausstellungsmacher freuen sich auf viele Besuche.

Pressefoto: Dieter Preiß

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.