Konstanzer FDP lädt zum Mitreden ein

Liberale besprechen Themen vor Gemeinderatssitzung öffentlich

Tatjana Wolf FDP-LandtagskandidatinKonstanz. Die Konstanzer FDP lädt Mitglieder und Nicht-Mitglieder am kommenden Montag zur ersten öffentlichen Fraktionssitzung der FDP Gemeinderatsfraktion Konstanz nach der Sommerpause ein. Sie findet statt am kommenden Montag, 19.September, ab 19 Uhr in den Konstanzer Bürgerstuben (Bahnhofplatz 7). Besprochen werden die Themen der nächsten Gemeinderatssitzung.

Mit Stadträten vor der Sitzung sprechen

Die FDP lädt zum Mitmachen ein. „Bringen Sie sich ein, fragen Sie ,Ihre‘ Gemeinderäte und diskutieren sie mit. Die Fraktion freut sich.“ Die Liberalen weisen Interessierte darauf hin, dass Sitzungsvorlagen für die Gemeinderats- und Ausschusssitzungen auf der Website der Stadt Konstanz zum Download und anschauen online stehen.

„Liberale Runde“ nach Fraktionssitzung

Im Anschluss an die öffentliche Fraktionssitzung findet ab 20.30 Uhr dann erstmals die „Liberale Runde“. In lockerer Atmosphäre will sich die FDP mit ihren Gästen über liberale Ansichten und aktuelle Themen austauschen, „Grundsatzdebatten“ führen und aktuelle politische Themen von Europa bis Konstanz besprechen.

FDP öffnet Blog für Gastbeiträge

In einer Mail vermeldet die FDP auch gleich noch, dass die Webseite steigenden Besucherzahlen hat. „Wir registrieren derzeit Zugriffszahlen zwischen 30 und über 50 Besuchern täglich. Tendenz steigend“, heißt es in der Mitteilung der FDP. „Mitteilungsbedürftige“ Mitglieder oder Gastautoren sind eingeladen, sich, wenn sie Beiträgen veröffentlichen möchten, bei Tilmann Breetsch vom FDP-Vorstand unter breetsch@fdp-konstanz.de zu melden. In seiner E-Mail bittet Breetsch auch gleich noch um die virale Verbreitung seiner Nachricht.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.