Konstanzer Gerry Mayr präsentiert Gerry Mayr Quad Edition

Abenteurer, Multisportler und Visionär sucht Sponsoren – Alpenüberflug 2011 und Filmprojekt Bodensee 2011 geplant

Konstanz. Gerry Mayr ist ein Abenteurer und präsentiert stolz eine Quad-Serie, die Moto Bionics nach ihm benannt hat. Auf seinem Trip vom Bodensee nach Dakar hatte der Konstanzer Visionär Verbesserungsvorschläge gesammelt und sie an den Quad-Hersteller weitergegeben. Es funktionierte ein bisschen so wie wenn Formel-1-Fahrer und Ingenieure zusammenarbeiten und einen Boliden verbessern. Das war’s dann aber erst mal mit den Quads. Bevor Gerry Mayr mit dem Quad eine Abenteuer-Tour nach Taiwan unternimmt, plant der Multisportler Gleitschirm-Filme. Für sämtliche Projekte sucht er noch Sponsoren.

Gerry Mayr Quad Edition

Gerry Mayr, ist mehrfacher Weltrekordinhaber und steht im Guinness Buch der Rekorde. Am Freitag, 26. August 2011, ist es soweit. Er präsentiert in Konstanz ein Quad, das nach seinem letzten Abenteuer Dakar 2011 produziert worden ist. Von der Gerry Mayr Quad Edition gibt es zurzeit weltweit nur in 100 Stück. „Ein Michael Schumacher Auto gibt es nicht“, sagt der Konstanzer.

Quad mit Miniwohnwagen

Beim GME 6.0 Quad handelt es sich um eine Kleinserie des Fahrzeugs, das Gerry Mayr bei seiner Extremreise Bodensee –Dakar im Januar 2011gefahren hat. Bei Minus 15 Grad überquerte er die Alpen, bevor er über Spanien und Marokko den Senegal und Dakar, die Hauptstadt Senegals, sowie Mali erreichte. Mit einem Quad und Miniwohnwagen hat der Abenteurer fast 13.000 Kilometer in einem Monat zurückgelegt. Der Wohnwagen ist mit einer Solaranlage, einem Zelt und einer Schnittanlage ausgestattet. „Das Quad ist eine Weiterentwicklung des bekannten Aeon Overland Quads mit einem SYM Motor“, so Mayr.

70.000 Kilometer auf den Vier-Rädern

Dank Michael Leeb aus Österreich und Moto Bionics Taiwan trägt nun ein Quad den Namenszug des süddeutschen Zweiradmechanikermeister, der Extrem-Touren bevorzugt und bereits mehr als 70.000 Kilometer auf den kleinen Vier-Rädern zurückgelegt hat.

httpv://www.youtube.com/watch?v=dbK4tLN2vu4

Besserer Bodensee-Film

Gerry Mayr hebt – nicht wegen der Gerry Mayr Edition – auch ganz gern einmal ab. „Neben Motorrädern fahre ich nicht nur Quads, sondern ich fliege auch“, erzählt der Abenteurer. „Bei all meinen Reisen sind das Fliegen und Luftaufnahmen ein wichtiges Thema“, so der Konstanzer. Für seine kommenden Flug-Quad Abenteuer sucht er noch Unterstützung. Sponsoren braucht er für einen Alpenüberflug 2011 und ein Filmprojekt Bodensee 2011. Entstehen soll ein Gleitschirmfilm. Mayr möchte den Bodensee aus der Perspektive des Motorgleitschirmfliegers zeigen – zwei Gleitschirme schweben übereinander. „Ich kann näher ran, tiefer gehen und schönere Aufnahmen machen“, sagt Mayr. Wie viele andere hat ihn der aktuelle Konstanz Film, den die Tourist-Information präsentiert hatte, dazu animiert selbst einen etwas anderen Bodensee-Film zu machen. Außerdem plant Mayr zwei weitere Flug/ Quad Abenteuer – das erste Taiwan 2011/12 und das zweite Brasilien 2012. Auch hierfür sucht er noch Sponsoren.

Tipp: Die Präsentation des Fahrzeuges sowie eines Kurzfilmes über das Dakar Abenteuer stehen am 26. August ab 19 Uhr in Gerry’s Motorrad Shop in der Byk- Gulden- Str. 33 in Konstanz auf dem Programm. Ab 20 Uhr Präsentation des neuen Gerry Mayr Quads – der Filmvortrag „Härtetest Afrika Dakar 2011“ beginnt um 21 Uhr.

Fotos: Gerry Mayr

 

 

 

 

 

httpv://www.youtube.com/watch?v=gTNPA_xAqF8

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.