Konstanzer können ab sofort Grünabfalltonnen bestellen

Wohin mit den Gartenabfällen? Die Entsorgungsbertiebe Konstanz  haben ab sofort eine Antwort auf diese Frage. Zusätzlich zu den bereits vorhandenen Möglichkeiten, Grünabfälle aus dem Garten zu entsorgen, bieten die EBK mit der gebührenpflichten Grünabfalltonne eine weitere Alternative an. Die Tonne können Interessierte bis 30. Juni 2014 schriftlich bei den EBK bestellen. Die ersten 300 bestellten Behälter möchten die EBK  – falls gewünscht – bereits ab September 2014 stellen und leeren.

So viel kostet die Grünabfalltonne

Die Grünabfalltonne fasst 240 Liter und wird ab 2015 in den Monaten Mai bis November wahlweise alle zwei oder vier Wochen geleert. Bei 14-tägiger Leerung kostet der Erstbehälter 94 Euro im Jahr und jeder weitere Behälter am selben Standort 26 Euro. Bei 4-wöchiger Leerung kostet der Erstbehälter 56 Euro und jeder weitere Behälter 19 Euro im Jahr.

Nur Gartenabfälle dürfen rein

Über die Grünabfalltonne dürfen ausschließlich  Garten- und Grünabfälle wie Rasenschnitt, Äste, Zweige, Laub, Blumen u. ä. entsorgt werden. Ausgeschlossen von der Sammlung über die Grünabfalltonne sind Biomüllabfälle wie Speisereste, Kaffeefilter, Eier- und Obstschalen etc.

 Hier geht’s zum Bestellformular

Bestellformulare gibt es auf den Wertstoffhöfen und im EBK Betriebsgebäude. Das Bestellformular kann außerdem auf der Homepage der EBK www.ebk-konstanz.de unter der Rubrik Aktuelles heruntergeladen werden. Für alle Bestellungen, die bis zum 30. Juni 2014 eingehen, garantieren die EBK eine Leerung ab Mai 2015. Bei später eingehenden Bestellungen könnten sich längere Wartezeiten ergeben, teilten die EBK mit.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.