Konstanzer Landratsamt warnt vor hoher Waldbrandgefahr

Am vergangenen Sonntag brannte es in den Gräflich Bodman’schen Wäldern

Kreis Konstanz. Das Konstanzer Landratsamt warnt vor einer erhöhten Waldbrandgefahr. Am Wochenende verbrannten junge Bäume in der Nähe Gräflich Bodman’schen Wälder. Das Rauchen im Wald ist verboten. Besonders gefährlich sind auch Grillstellen.

Feuer vernichtete Jungbäume

In den Gräflich Bodman’schen Wäldern in der Nähe der Grillstelle Schneckenberg oberhalb von Liggeringen brannte am Sonntag der Wald. Aufmerksame Waldbesucher sahen das Feuer und alarmierten die Feuerwehr. Die Folge des Feuers: Auf 2.000 Quadratmetern Waldfläche verbrannten alle natürlich verjüngten Bäumchen, der Waldboden ist jetzt schwarz. Auch ältere Bäume könnten durch die Hitzeentwicklung noch nachträglich absterben, teilte das Landratsamt mit.

Selbst kleine Schauer verringern Gefahr kaum

Die Waldbrandgefahr ist weiterhin sehr hoch. Seit Wochen fehlen die Niederschläge. Kleinere Regenschauer auf die ausgetrockneten Waldböden reichen nicht aus, um die derzeitige Waldbrandgefahr zu bannen. Jeder Feuerfunke könne zu einem Flächenbrand mit hohen Schäden führen, so das Landratsamt. Das Kreisforstamt weist daher darauf hin, dass im Wald und im Abstand bis zu 100 Meter zum Wald kein Feuer gemacht werden darf. Auch das Rauchen im Wald ist nach dem Landeswaldgesetz vom 1. März bis zum 31. Oktober verboten.

Foto: Wilhelmine Wulff PIXELIO www.pixelio.de

Ein Kommentar to “Konstanzer Landratsamt warnt vor hoher Waldbrandgefahr”

  1. dk
    9. Mai 2011 at 21:05 #

    Heute wurde schon im Garten gescherzt, ob dieses Jahr die Wasser- oder die Heizöl-Rechnung höher sein wird.
    Normalerweise wird im Pflanzenkatalog immer noch die „Wintertauglichkeit“ als Extrem-Kriterium angegeben, was vielleicht mit dem Sommer bzw. Hitzeverträglichkeit ergänzt werden sollte. Der Nachbar ist mit seiner Bananen-Staude, Kakteen und Mini-Palmen im Vorteil.

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.