Konstanzer Landtagskandidatin Tatjana Wolf total kommunal

FDP lädt zum Bürgergespräch über Stadtentwicklung

Konstanz. Die FDP-Stadtratsfraktion beschäftigt sich in dieser Woche mit dem Thema Stadtentwicklung und Verkehrsplanung in Konstanz. Mit dabei ist Stadträtin und Landtagskandidatin Tatjana Wolf.

Meinung der Konstanzer gefragt

Die FDP-Stadtratsfraktion hatte in der Vergangenheit einige Anträge zur Gestaltung der Stadt auf den Weg gebracht. Themen waren die Tiefgarage auf dem Döbele’, Tempo 30 in der Bahnhof-und Bodanstraße oder die Ermöglichung der Wohnbebauung im Stromeyersdorf. Am Mittwoch, 16. Februar, laden die Liberalen um 19.30 Uhr ins Restaurant Barbarossa. Im Mittelpunkt des Abends stehen soll die Meinung der Konstanzer zur Entwicklung ihrer Stadt. Ziel der Veranstaltung sei es, herauszuhören, welche Prioritäten die Konstanzerinnen und Konstanzer in der Stadtgestaltung setzen, um die Ergebnisse in die Fraktionsarbeit der FDP einzubringen, so Tatjana Wolf, Vorsitzende des FDP- Stadtverbands Konstanz.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.