Konstanzer Standortanalyse ist ein fettes Dokument

Bürgerinitiative „Nein-zu-Klein-Venedig“ stellt Foquet-Gutachten ins Netz

Konstanz (wak) Ein „Gläsernes Rathaus“ findet sich in Konstanz neuerdings auch auf der Seite der Bürgerinitiative „Nein-zu-Klein-Venedig“. Seit heute steht dort auch die Standortanalyse des früheren Konstanzer Baubürgermeisters Volker Fouquet im Netz. Aber Achtung: Das Gutachten ist ein fettes Dokument.

Standortanlyse 45 MB „fett“

Als Herausgeber firmiert Bürgermeister Dipl.-Ing. Volker Fouquet, Stadt Konstanz. Der Titel der Studie heißt „Stadt am See“. Wer das Scan des Originals (PDF 45 MB !) öffnen und ausdrucken will, braucht aber einen schnellen Rechner und eine volle Druckerpatrone. Das Dokument, ein „dicker Ordner“, beinhaltet eine städtebauliche Analyse seenaher Flächenpotentiale. Es handelt sich um eine Standortuntersuchung für „Konzert-, Kongress- und Hotelfunktionen“.

Standortanalyse aus der Schublade

Der frühere Bürgermeister hat sie 2004 nach dem ersten Bürgerentscheid über ein Konzerthaus auf Klein-Venedig erstellt. 2003 hatte eine Mehrheit nein zu dem Projekt gesagt. Das Quorum war damals aber noch verfehlt worden. Nach Aussage Volker Fouquets, der sein Gutachten der Initiative bei einer Arbeitssitzung im Hotel „Barbarossa“ übergab, ist das Gutachten in Konstanz nie ernsthaft diskutiert worden. Es sei schnell in einer Schublade verschwunden, da Oberbürgermeister Horst Frank den Standort Klein-Venedig favorisierte. Mittlerweile seien nicht mehr alle 2004 untersuchten Standorte aktuell, die Analyse beinhalte aber noch immer wichtige Informationen und könnte Grundlage eines neuen Standort-Checks sein. Das komplette Gutachten gibt’s unter

http://www.nein-zu-klein-venedig.de/index.php?/wichtige_dokumente

Trackbacks/Pingbacks

  1. doPDF 7.1.341 | 24h-tipp.de - 7. Juli 2010

    […] Konstanzer Standortanalyse ist ein fettes Dokument | See-Online.info […]

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.