Konstanzer Wahlpartys in Rot, Grün, Orange

SPD, Grüne und Piraten laden am Sonntagabend ihre Sympathisanten ein

Konstanz. Am kommenden Sonntagabend, 27. März, planen SPD, Grüne und Piratenpartei in Konstanz ihre Wahlpartys. Die SPD trifft sich in der Weinstube Pfohl, die Grünen laden in die Seekuh ein und die Piraten ins Hinterzimmer des Einblick. Willkommen sind Parteimitglieder, Wähler und Sympathisanten.

Grüne in der Seekuh

Die Party für Mitglieder und Freunde der Grünen beginnt am 27.März gegen 18 Uhr in der Seekuh, Konzilstraße 1, in Konstanz. Gemeinsam möchten die Gästen mit ihren Gästen die Prognosen, Hochrechnungen und Landtagswahlergebnisse verfolgen und sie diskutieren. Geplant ist auch ein Phrasen-Bingo-Spiel.

SPD im Pfohl

Auch die SPD lädt am 27. März zu einer Wahlparty ein. Den Abschluss des Wahlkampfes möchten die SPD-Mitglieder gemeinsam mit den vielen Helferinnen und Helfern und Freunden verbringen. „Lasst uns Pause machen und gemeinsam das Ergebnis feiern“, heißt es optimistisch bei der SPD. Die Wahlparty am Sonntag, 27. März, beginnt um 17 Uhr in der Weinstube Pfohl, in der Salmannsweilergasse 7, in Konstanz. Die SPD informiert laufend über das Wahlergebnis.

Piraten im Einblick

Die Piratenpartei trifft sich am Wahlsonntag im Einblick in der Hofhalde 11 in Konstanz. Auch die Piratenpartei tellt einen Fernseher auf und geht online, um ihren Gästen jeweils die aktuellen Ergebnisse landesweit und im Wahlkreis Konstanz zu präsentieren. Los geht’s bei den Piraten um 18 Uhr. Willkommen sind neben den Mitgliedern wie bei den anderen Parteien auch Sympathisanten.

Foto: Heike PIXELIO www.pixelio.de

 

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.