Ladendiebin mit fünf teuren Jeans gestoppt

Gaunerpärchen in Überlinger Einzelhandel unterwegs

Überlingen (wak) Ein Gaunerpärchen ist in Überlingen auf Shopping-Tour gewesen. In einem Laden in der Überlinger Münsterstraße hielt eine Angestellte die Frau auf, als sie gerade fünf teure Jeans im Wert von zusammen tausend Euro stehlen wollte. Das berichtete die Polizei.

Mann flüchtet nach Gerangel im Laden

Misslungen ist der Ladendiebstahl bereits am Montagabend. Eine Angestellte hatte beobachtet, wie eine 37-jährige Frau die fünf hochwertigen Jeans im Wert in eine Tasche steckte. Als die 37-Jährige daraufhin von der Mitarbeiterin des Bekleidungsgeschäfts angesprochen wurde, versuchte sie zusammen mit ihrem männlichen Begleiter aus dem Geschäft zu flüchten. Hierbei kam es zu einem Gerangel. Dem Mann gelang die Flucht, während zwei Passanten gelang und die Verkäuferin die mutmaßliche Ladendiebin festhielten. Die Polizei verdächtigt das Gaunerpärchen außerdem, etwa zwei Stunden zuvor in einem Handarbeitengeschäft im Stadtgebiet, eine Geldbörse mit rund 200 Euro Bargeld gestohlen zu haben. Der Mann soll etwa 35 Jahre alt, 1,80 bis 1,90 Meter groß sein und graumeliertes Haar haben. Er trug einen braunen Ledermantel. Die Polizei bittet Personen, die Hinweise zur Identität des unbekannten Mannes oder seinem derzeitigen Aufenthaltsort geben können, sich mit dem Polizeirevier Überlingen, Tel. 07551/7040, in Verbindung zu setzen.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.