Mann bedrohte in Konstanz Passanten mit Axt

Polizei Konstanz zieht Bilanz nach JahreswechselKonstanz. In der Nacht auf Sonntag hat ein Mann in Konstanz auf offener Straße Passanten mit einer Axt bedroht. Das berichtete die Polizei. Der Mann sei stark alkoholisiert gewesen.

Zwei Personen flüchteten

Der 41 Jahre alter Mann lief nach Mitteilung der Polizei am Freitagabend gegen 22.00 Uhr durch die Markgrafenstraße und schwang in bedrohlicher Weise eine Axt. Kurz danach wurde der Mann von einer alarmierten Polizeistreife entdeckt. Gerade in diesem Moment ging er mit laut Polizei „drohend gehaltener Axt“ auf zwei Personen zu. Diese rannten erschrocken davon. Die Beamten konnten den 41-Jährigen widerstandslos festnehmen. Ein Alkoholtest ergab 1,96 Promille. Die Polizei Konstanz bittet Zeugen und Geschädigte, insbesondere die beiden Personen die vor dem 41-Jährigen flüchteten, sich unter Telefon 075319950 zu melden.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.