Mann bedrohte Polizisten mit Zimmermannshammer

Zwischenfall auf dem Überlinger Landungsplatz am Freitagabend

Überlingen (wak) Mehrere Polizeibeamte waren am Freitagabend nötig, um einen 27-jährigen Mann zu überwältigen. Er hatte zuvor auf dem Landungsplatz Passanten angepöbelt. Als die Polizisten eingriffen, bedrohte der Mann die Beamten mit einem Zimmermannshammer. Das berichtete die Polizei.

Polizei sucht Zeugen des Vorfalls

Offenbar wollten die Polizeibeamten die Personalien des 27-jährigen Mann überprüfen, als er sie plötzlich mit einem Zimmermannshammer bedrohte. Zuvor war der 27-Jährige aufgefallen, weil er durch sein aggressives und pöbelndes Verhalten die Aufmerksamkeit von Passanten auf sich gezogen hatte. Den Polizisten gelang es den Mann zu überwältigen. Nach einer Blutentnahme im Krankenhaus, brachten in die Beamten in eine Arrestzelle des Polizeireviers Überlingen. Die Polizei bittet etwaige Zeugen des Vorfall, sich beim Polizeirevier Überlingen, Tel. 07551-8040, zu melden.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.