Mother Africa – Circus der Sinne

Zirkusshow präsentiert Akrobatik, Artistik, Musik und Tanz

Friedrichshafen/Singen (wak) Die Erfolgsgeschichte von Mother Africa auch in diesem Winter weiter. Von Mitte Dezember 2009 bis Februar 2010 kommt der Circus der Sinne mit neuen Attraktionen und einer bundesweit rund 30 Termine umfassenden Tour zurück nach Deutschland. Der Circus entführt das Publikum mit neuem Programm in eine schillernde Welt und bietet erstklassige Unterhaltung.

Unbändige Lebensfreude

Rund vierzig Künstler, die aus verschiedenen Ländern Afrikas kommen – darunter Tansania, Äthiopien, Kenia, dem Sudan, Ägypten sowie Südafrika – präsentieren dem Publikum mit einer Mischung aus Akrobatik, Artistik, Musik und Tanz eine ebenso farbenfrohe wie mitreißende Zirkusshow. Bei der neuen Show erwartet die Besucher wieder ein Kosmos voller Staunen, sinnlicher Vergnügen, Emotionen, Überraschungen und unbändiger Lebensfreude. Klassische Zirkuselemente wie Jonglage, die Vorführung artistischer Verbiegungen – Kontorsion genannt – und ein Seilakt gehören ebenso zu dem zweistündigen Programm wie afrikanische Live-Musik, Tanz und farbenfrohe, detailverliebte Kostüme.

Vorstellungen noch nicht ausverkauft

Karten gibt es an allen TicTec-Vorverkaufsstellen, telefonisch unter der Nummer +49 7531 90 88 44 und im Internet unter www.koko.de. Am Veranstaltungstag sind auch noch Tickets an der Abendkasse erhältlich. Termine sind am 18. Januar 2010 Friedrichshafen, Graf-Zeppelin-Haus, 20 Uhr und am 19. Januar 2010 Singen, Stadthalle, 20 Uhr.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.