Motorradfahrer im Bodenseekreis schwer verletzt

Junger Autofahrer nahm Motorradfahrer die Vorfahrt – Biker mit Heli ins Krankenhaus

Langenargen-Oberdorf. Mit schweren Verletzungen musste ein 59-jähriger Motorradfahrer am Mittwochnachmittag, kurz vor 16 Uhr nach einem Verkehrsunfall auf der K 7706 bei Mückle vom Rettungshubschrauber in ein Ravensburger Krankenhaus gebracht werden. Ein 19-jähriger Autofahrer hatte aus der Zufahrt eines Feldweges kommend nach links in die Kreisstraße einbiegen wollen und hierbei den aus Richtung Oberdorf kommenden Motorradfahrer übersehen. Das berichtet die Polizei.

Motorradfahrer auf Straße geschleudert

Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde der 59-jährige auf die Fahrbahn geschleudert. Während der junge Autofahrer unverletzt blieb, erlitt der Motorradfahrer schwere Verletzungen.  Während der Versorgung des Verletzten und der Unfallaufnahme leitete die Polizei den Verkehr halbseitig an der Unfallstelle halbseitig vorbei.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.