Mutmaßliche Täter kamen in Fankleidung des FC Bayern

20-Jähriger in Wallhausen zusammengeschlagen

Konstanz (red) Am frühen Sonntagmorgen wurde in Wallhausen in der Heinrich-von-Tettingen-Straße ein 20-Jähriger zusammengeschlagen. Die drei Täter trugen nach Auskunft des Opfers Bayern-Fankleidung und seien nach der Tat in einen Stadtbus gestiegen.

Polizeistreife nimmt Täter an Bushaltestelle fest

Während das Opfer ins Krankenhaus gebracht wurde – er erlitt Verletzungen im Gesicht – kehrten die Täter offenbar wieder zur Bushaltestelle zurück. Im Wartehaus der Bushaltestelle sind sie von einer Polizeistreife schließlich festgenommen werden. Alle drei waren alkoholisiert. Nach Auskunft der Polizei bestritten sie die Tat.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.