Neue B 33 Zufahrt: Ab Montagnachmittag freie Fahrt auf der Konstanzer Westtangente

Gisela SplettKonstanz. Darauf haben Autofahrer schon länger gewartet. Am Montagnachmittag wird das Band durchtrennt und lose zwei Enden werden im Sommerwind flattern. Die sogenannte Konstanzer Westtangente wird für den Verkehr freigegeben.

Neue Straße zur Entlastung von Wollmatingen

Nutzen sollen die Autofahrer, die aus den Teilorten Dettingen, Dingelsdorf und Litzelstetten kommen. Die sollen über die Tangente nach Konstanz fahren – oder können sie auch als Zufahrt zur B 33 in Richtung Allensbach nutzen. Noch völlig unklar ist es, wie sich der zusätzliche Verkehr auf den Verkehr auswirken, der aus Richtung Innenstadt kommt – oder von der B 33 aus Richtung Allensbach/Hegne unterwegs in Richtung Konstanz ist. Kritisch werden könnte es in der Reichenaustraße, die wegen Bauarbeiten nur einspurig befahrbar ist. Hier stockt der Verkehr immer wieder.

Staatssekretärin Gisela Splett (Grüne) kommt

Am Montag ist eine kleine Feier geplant. Staatssekretärin Gisela Splett (Grüne) hat sich angekündigt. Sie wird am Montag, 24. Juni, um 10 Uhr in  auf Höhe der Byk-Gulden-Straße bei der Straßenfreigabe mit dabei sein. Gegen 15 Uhr soll dann der Verkehrs auf der Westtangente rollen.

Foto: http://www.gisela-splett.de/Bilder_2012.htm

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.