Neuer Anführer Taktiker mit emotionaler Intelligenz

Macht bei Berberaffen am Affenberg Salem nach Unfall des Oberhaupts neu verteilt

Salem (red) Wie in der großen Politik wird auch bei den Berberaffengruppen am Affenberg Salem nur selten ein wichtiger Chefposten frei. Nach einem Unfall schwächelte der bisherige „Affenkönig“ Adonis und wurde gestürzt. Ein neuer, starker Boss für die Affenbande musste gefunden werden. Unter den drei Kandidaten hatte der Bruder von Adonis, Augustus, die meisten Unterstützer. „ Eine gute Wahl“, wie Parkleiter Dr. Roland Hilgartner meint, „ denn Augustus wird durch sein ausgeglichenes Gemüt für eine friedvolle Regierungsära sorgen.“

Verletzung beendete Adonis Karriere

Der schöne Adonis war unangefochtener Affenchef, bis ein schwerer Oberschenkelbruch ihn zum Rücktritt zwang. Sein Bruder wurde am 20. August 1997 geboren – daher sein Name. Dies ist außergewöhnlich spät, da die Affenbabys normalerweise von April bis Juni zur Welt kommen. Seine Mutter starb mitten im Winter. Nur mithilfe der intensiven Fürsorge durch Adonis konnte er diese kalte Jahreszeit überstehen. Trotz dieser engen Bande hatte Augustus zunächst keine Ambitionen, den Chefposten von seinem Bruder zu übernehmen. So kamen zwei weitere Kandidaten ins Spiel, die jedoch nicht genügend Anhänger um sich scharen konnten.

Neuer Affenchef mit gutem Netzwerk

In der strengen Hierarchie der Berberaffen braucht es gleich mehrere Vorzüge, um als Anführer der Affengruppe akzeptiert zu werden. Mehr als körperliche Stärke halfen Augustus geschicktes Taktieren und seine beiden hochrangigen Brüder zum Erreichen dieser Machtposition. Diese Beiden und ein gutes Netzwerk unterstützen ihn auch bei Auseinandersetzungen. Bei den regelmäßigen Informationen im großen Affenfreigehege berichten die versierten Betreuer noch mehr zu den Besonderheiten der Affenpolitik.

Affen rasen durch den Wald

Der Tierpark ist täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Ein Erlebnisbus verbindet den Affenberg stündlich mit den Pfahlbauten in Unteruhldingen, dem Schloss Salem und den dazu gehörenden Bahnhöfen. Weitere Informationen gibt’s im Internet.

Foto: Affenberg Salem/Auch der neue Affenchef Augustus greift bei sommerlichen Temperaturen gerne zu erfrischender Wassermelone.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.