Noch Restkarten für die Söhne Mannheims in Friedrichshafen

Heute Abend spielt Xavier Naidoo zugunsten der Popakademie Baden-Württemberg

Friedrichshafen. Die Söhne Mannheims spielen heute am Samstag, 20. November, in Friedrichshafen. Gestern teilte der Konstanzer Konzertveranstalter KOKO mit, dass es noch Karten fürs Benefizkonzert gibt.

Konzert für Popakademie Baden-Württemberg

Die Söhne Mannheims treten heute am Samstag, 20. November in Friedrichshafen in der Rothaus Halle für einen guten Zweck auf: Der Reinerlös des Benefizkonzertes fließt komplett in das Gesamtbudget der Popakademie Baden-Württemberg und wird für musikalische Bildungszwecke eingesetzt. Mit dem Konzert möchten die Musiker um Xavier Naidoo die Wichtigkeit der Institution für das kreative Potential des Standorts Baden-Württemberg betonen. Im Vorprogramm gibt es dieses Jahr gleich zwei Nachwuchsbands aus der Talentschmiede der Popakademie zu sehen: Marie & the redCat und Lokomotor.

Für Kurzentschlossene gibt es ab 18:30 Uhr noch Karten an der Abendkasse. Das Konzert beginnt um 20 Uhr. Info-Tel.: 07531- 90 88 44

Stadtbusse fahren

Zum Konzert von den Söhnen Mannheims am Samstag, 20. November geht es bequem und stressfrei mit den Silberpfeilen des Friedrichshafener Stadtverkehrs. Die Stadtverkehrs-Linie 5 fährt ab Stadtbahnhof zum Konzert in der Messe Friedrichshafen. Die Busse fahren zu den Taktminuten .23 und .53 ab Stadtbahnhof und zu den Taktminuten .28 und .58 ab Hafenbahnhof im Halb-Stunden-Takt. Die letzte Fahrt ist um 19.53 Uhr.

Etwa 20 Minuten nach Konzertende, das gegen 23.30 Uhr sein soll, fahren die Silberfpeile die Konzertbesucher wieder zurück. Die Sonder-Busse verkehren wie folgt:

  • Linie A1 fährt zunächst in die Innenstadt und ab Stadtbahnhof als Abendlinie A1 im Ringverkehr über Waggershausen und Jettenhausen.
  • Linie A10 fährt zum Stadtbahnhof und weiter als Abendlinie A10 nach Lipbach.
  • Linie A13 fährt über Ailingen nach Ettenkirch und bei Bedarf weiter nach Berg und Raderach.
  • Abfahrt ist jeweils an der Haltestelle „Messe West“ vor dem Foyer. Für die Fahrten sind Fahrausweise des Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbundes (bodo) erforderlich.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.