OB Horst Frank bedankt sich für Hilfe

Konstanzer engagieren sich für Erdbebenopfer in Haiti

Konstanz (wak) Das Engagement für die Erdbebenopfer in Haiti ist in der Konstanzer Bevölkerung groß. Das berichtete die Stadtverwaltung. Oberbürgermeister Frank bedankt sich deswegen bei allen Konstanzern für die vielen Spenden und das große Engagement. Die Stadt Konstanz selbst untersützt die Erdbebenopfer in Haitis Hauptstadt Port-au-Prince mit einer Spende an die Haiti-Kinderhilfe e.V.

Große Spendenbereitschaft

„Das Erdbeben hat gewaltige Zerstörungen und unvorstellbares Leid über die Bevölkerung eines der ärmsten Länder der Welt gebracht. Die Bilder, die wir täglich sehen, und die Nachrichten, die wir hören, erschüttern uns und treffen uns bis ins Herz. Ich freue mich daher sehr über die große Spendenbereitschaft unserer Bürgerinnen und Bürger für die von dieser Naturkatastrophe heimgesuchten Menschen. Sie zeigen wirkliche Solidarität!“, so Oberbürgermeister Horst Frank.

Immobilienwirt engagierte sich

Exemplarisch für das große Engagement der Konstanzer steht Patrick Dürholt. Der Immobilienwirt hat nur wenige Tage nach dem schweren Erdbeben in dem ärmsten Land Lateinamerikas eine Initiative ins Leben gerufen, um möglichst viele Spenden zu sammeln. Unter anderem hat Dürholt im Internet eine Seite eingerichtet, auf der die wichtigsten Hilfsorganisation aufgelistet sind. Auf der Webseite haitihilfe-konstanz.de gibt Dürholt zudem kurze Beschreibungen zu den einzelnen Initiativen. Die Auswahl einer Hilfsorganisation für eine Spende wird dadurch enorm erleichtert. Weiter finden sich auf der Seite dazugehörige Links und eine Liste zum herunter laden. Über den Internetservice hinaus will Dürholt in der Konstanzer Wirtschaft selbst Spenden sammeln.

Stadt unterstützt Haiti-Kinderhilfe

Die Stadt Konstanz unterstützt die Haiti-Kinderhilfe e. V. mit einer Spende. Der Verein mit Sitz im bayrischen Eichenau hat sich weitgehend aus Eltern haitianischer Adoptivkinder gegründet. Er unterstützt Waisenhäuser, finanziert medizinische und humanitäre Projekte und organisiert einzelne Hilfsaktionen. Die Mitglieder des Vereins vor Ort gewährleisten die sinnvolle Verwendung der Spendengelder, die auf diese Weise ohne Abzug und in voller Höhe in Haiti eingesetzt werden.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.