Radolfzellerin vom eigenen Hund schwer verletzt

Sohn fand Mutter schwerverletzt in Wohnung – Hund jetzt im Tierheim

PolizeiberichtRadolfzell-Markelfingen. Eine 62 Jahre alte Frau wurde ist am Mittwoch gegen 23.30 Uhr von ihrem eigenen Hund in ihrer Wohnung angefallen worden. Der Sohn fand seine Mutter schwer verletzt am Boden liegend und schaffte es, den Hund wegzusperren.

Hund biss Besitzerin

Die Frau wollte, wie die Polizei berichtet, dem Hund die Krallen schneiden. Plötzlich sei der Hund aggressiv geworden und biss die Frau mehrfach. Der Sohn der Hundebesitzerin fand seine Mutter schwer verletzt auf dem Boden liegend. Den Hund konnte der Sohn nach Mitteilung der Polizei nach draußen bringen und einsperren. Nach notärztlicher Versorgung wurde die Frau in ein Krankenhaus gebracht. Der Hund wurde in ein Tierheim gebracht.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.