Rosgartenmuseum zeigt Sommerausstellung: Schlösser am See

Historikerin über Alltagsleben in den Herrensitzen – Von Schlössern zu herrschaftlichen Villen

Konstanz. Am westlichen Bodensee reiht sich Schloss an Burg und Herrensitz an herrschaftlicher Villa. Die Sommerausstellung des Rosgartenmuseums „Schlösser am See“, die vor wenigen Tagen eröffnet wurde, erkundet die Geschichte ehemaliger Herrschaftsbauten und ihrer Bewohner.

Führung durch Sommerausstellung

Die Ausstellung zeigt romantische Gemälde, ausdrucksstarke Zeichnungen und präsentiert Mobiliar und Relikte aus alten Gemäuern. Die Historikerin Gudrun Schnekenburger wird in einer öffentlichen Führung am Donnerstag, 26. Juli, um 16 Uhr vom Alltagsleben in den Herrensitzen am Bodensee erzählen.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.