Schmeckt nicht gibt’s nicht, oder doch?

Essenszahlen und Akzeptanz der Mensen unter der Lupe

Konstanz (wak) Schmeckt nicht, gibt’s nicht, oder etwa doch? Statt den Konstanzer Gemeinderat als Restauranttester in Schulmensen zu schmuggeln, ziehen es die Räte offenbar vor, sich abstrakt über die Beliebtheit des Schulessens in Konstanz unterrichten zu lassen. Statt Kochmützen gibt es denn auch nackte Zahlen.

Schulmensa nichts für Besseresser?

Die Fraktion der Freien Grünen Liste hat im Zusammenhang mit dem Bericht über die Akzeptanz der Schulmensen den Antrag gestellt, dem Gemeinderat die Kündigung des Mensabetreibervertrages für die Gymnasien zu empfehlen. Die Entwicklung von Essenszahlen, die Akzeptanz in den Schulmensen, die Kündigungsregelungen mit der Firma apetito sowie die Schulessensbezuschussung werden den Räten nun bei der Gemeinderatssitzung am Donnerstag den Räten dargestellt. Eine Verkostung ist nicht vorgesehen.

Foto: Rainer Sturm PIXELIO

www.pixelio.de

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.