Schweinefleisch-Laster gestoppt

Polizei entdeckt falsch transportiertes Fleisch

Friedrichshafen (wak) Zufällig hat die Polizei am Samstagnachmittag einen Brummi angehalten, der Schweinefleisch nicht den Vorschriften entsprechend transportiert hat. Als Polizisten den Laster wegen zu schnellen Fahrens stoppten, kontrollierten sie gleich auch die Ladung des Transporters.

Schweinefleisch-Ladung kontrolliert

Der  Lastwagen mit dem  Schweinefleisch wurde von der Polizei an der neuen Messe in Friedrichshafen beanstandet. Der eigentliche Grund der Kontrolle des aus Italien stammenden Brummis war ein Geschwindigkeitsverstoß. Der litauische Fahrer musste nach Angaben der Polizei ein empfindliches Bußgeld bezahlen. Was die Polizei an der Schweinefleisch-Ladung genau beanstandete, teilte sie nicht mit.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Schweinefleisch - 11. August 2011

    Schweinefleisch…

    Ganz tolle Seite zum Thema Trackback, vielen Dank :-)…

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.