Schwerverletzter mit unbekannter Identität in Konstanz

Mann lag bewusstlos vor Tiefgarage – Polizei weiß nichts über mögliche Tat oder Unfall

PolizeiberichtKonstanz. Mit schweren Kopfverletzungen ist am Samstag gegen 01.30 Uhr ein bewusstloser Mann in Konstanz von Passanten aufgefunden worden. Die Polizei weiß nicht, wer der Mann ist und auch nicht, woher die Verletzungen stammen.

Polizei fragt, wer Opfer kennt

Der unbekannte Verletzte lag im Bereich Zähringerplatz/Friedrichstraße neben der Zufahrt zu einer Tiefgarage. Wie lange er dort schon lag und wie es zu den Verletzungen kam, ist bislang nicht bekannt, so die Polizei. Der Mann ist 30 bis 40 Jahre alt, hat dunkle kurze Haare, trug eine blaue Jeans-Hose und eine blaue Jacke. Die Kriminalpolizei Konstanz bittet unter Telefon 07531/9950 um Zeugenhinweise. Wer kennt das Opfer? Wer hat Beobachtungen gemacht, die mit dem geschilderten Sachverhalt in Zusammenhang stehen könnten?

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.