So ein Theater!

Heute Abend kommt Clown-Frau Gardi Hutter ins Konstanzer Stadttheater

Konstanz (wak) S’goht dagege! Bis zum Mittwoch hält das Konstanzer Stadttheater aber noch so richtig dagegen, bevor die Narren das Regiment ganz übernehmen. Auf Augen und Ohren gibt’s Gardi Hutter, die ultimative Fernseh-Puppen-Show KREUZ UND QUER AUF KANAL VOLL und die Fortsetzung der neuen Talkreihe ZUR PERSON.

Camus-Regisseur im Gespräch

Die bekannte Clown-Frau Gardi Hutter macht den Auftakt zu der Reihe von fünf Gastspielen CLOWNS ZU GAST AM THEATER KONSTANZ: am Montag, 8. Februar, um 20.00 Uhr im Stadttheater.

Nach dem erfolgreichen Start geht die neue Reihe ZUR PERSON in die 2. Runde:am 9. Februar um 20.00  Uhr, diesmal im Foyer der Spiegelhalle, unterhält sich Dr. Thomas Spieckermann mit dem bekannten Regisseur Wolfgang Mehring, der zur Zeit am Theater Konstanz DAS MISSVERSTÄNDNIS von Camus inszeniert.

Schräges Puppentheater für ErwachseneFür diejenigen, die es „schräg“ mögen, kommt am 9. und 10. Februar, um 20.30 Uhr in der Werkstatt Inselgasse, erneut die ultimative Fernseh-Puppen-Show KREUZ UND QUER AUF KANAL VOLL zur Aufführung, mit den Puppenspielern Rahel Wohlgensinger und Rodrigo Umseher – selbstverständlich begleitet vonMONTMORENCY, dem bellenden Moderator. Eine schwarzhumorige Mixtur mit allem, was dazu gehört!

Foto: Pressefoto Stadttheater

, , , , , , , , ,

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.