Sommernächte ab Mittwoch und Konstanzer Seenachtfest

Drei Sommernächte und in der vierten Nacht Feuerwerk mit „Music Diamonds“ – Drei Tage Fantastical Kreuzlingen

Konstanz/Kreuzlingen. Eine gigantische Feuerwerksshow am Himmel über dem Bodensee wird der Höhepunkt des Konstanzer Seenachtfestes 2011 sein. Am Samstag, 13. August, werden Tausende in den Himmel schauen. Inszenieren werden die spektakuläre Show der zweifache Pyrotechnik-Weltmeister Joachim Berner und seinem Team. Die Nachbarstadt Kreuzlingen will ebenfalls ein „fantastisches Feuerwerk“ abschießen. Das Konstanzer Seenachtfest und das Fantastical Kreuzlingen finden zeitgleich statt. In Konstanz kostet der Eintritt aufs Festgelände an der Tageskasse 16 Euro. In Kreuzlingen ist der Eintritt frei. Neu ist in Kreuzlingen ein „Sympathie-Button“. Er kostet fünf Franken und Besucher können ihn auf dem Festplatz kaufen, wenn sie mögen.

Eines der größten Seefeuerwerke Europas

Die Feuerwerke, die die Nachbarstädte nacheinander abfeuern, ist der Höhepunkt des Seenachtfestes und des Fantasticals Kreuzlingen. Die Konstanzer lassen es so richtig krachen. Eine Tonne Feuerwerk aus1300 Abschussrohren und vom Himmel fallende Sterne versprechen die Veranstalter den Besuchern bei einem der größten Seefeuerwerke Europas. Das Motto 2011 lautet „Music Diamonds“ und zur Show am Himmel dröhnen Klassiker der Rock- und Pop-Geschichte übers Festgelände.

Sechs Bühnen in Konstanz

Das Seefeuerwerk ist zwar traditionell die Hauptattraktion beim Konstanzer Seenachtfest – aber beileibe nicht die einzige. Auch der See und das Programm locken seit über 60 Jahren Besucher aus ganz Deutschland und den angrenzenden Nachbarländern am zweiten August-Wochenende nach Konstanz. Die Gäste schlendern – vorausgesetzt das Wetter macht mit und spielt den Organisatoren keinen Streich – entspannt entlang der fast vier Kilometer langen Uferpromenade und erleben ein abwechslungsreiches Programm und Livemusik, die Bands auf sechs unterschiedlichen Bühnen bis in die Nacht hinein spielen.

16 Bands unterhalten Besucher

In diesem Jahr sorgen sechzehn verschiedene Bands für die musikalische Unterhaltung der Seenachtfest-Gäste, darunter Saxophon-Legende Lee Mayall, Stereo Arcade aus Schweden, The Kimberlakes, die Hip Hopper Lingua Loca, die SWR3-Band, Ska-Punk mit Contenance in the Fridge, Johnny Trouble, die Street Live Band und die Rock’n’Roller King Ricky & The Wunderbars.

Seenachtfest für Familien

Für Familien verwandelt sich die Seestraße ab 15 Uhr in ein Spiel-Paradies mit Kinderzirkus zum Mitmachen, Märchenhexe, Clown, Puppentheater, einer Musikwerkstatt mit Riesen-Instrumenten und vielem mehr. Dazwischen unterhalten entlang des Ufers Gaukler, Stelzenläufer, Fahnenschwinger, Schalmeien, Wasserskifahrer und Modellschiffe. Neu ist in diesem Jahr der Wettstreit der Feuerspucker – ein heißes Vergnügen für die Zuschauer, das vor allem die Lachmuskeln strapaziert.

Tickets im Vorverkauf 3 Euro günstiger

Wer sich schon frühzeitig eine Eintrittskarte für das Konstanzer Seenachtfest am 13. August sichern will, hat ab sofort die Gelegenheit dazu. Im Vorverkauf kostet die Seenachtfest-Eintrittskarte 13 Euro inkl. aller Gebühren, an der Tageskasse kostet sie 16 Euro. Kinder unter 11 Jahren haben freien Eintritt.

Sommernächte beginnen am Mittwoch

Die Sommernächte beginnen Mittwoch mit Max Mutzke, am Donnerstag spielen Jürgen Waidele – Take a Dance und die Nostalgieband „Wirtschaftswunder“ und am Freitag steht die Robbie Williams Coverband auf der Bühne im Stadtgarten. Der Eintritt kostet von Mittwoch bis Freitag 18, 8 und 16 Euro Eintritt – ein 3-Tages-Ticket gibt es für 20 Euro. Kinder bis 11 Jahre haben freien Eintritt.

Heißluftballon-Start in Kreuzlingen

In Kreuzlingen gibt es ebenfalls mehrere Bühnen, Plätze und Programm von Freitag bis Sonntag. Der Luna Park mit vielen Fahrgeschäften, spannenden Spielständen und Imbissbuden öffnet schon am Freitag. Das Programm am Samstag, 13. August, reicht von Salsa & Zumba beim Aussichtsturm bis zur Countryband Tenneessee, die auf der Alleebühne spielt, Openroad Didgeridoo und die Angelos Streetband auf dem Hafenplatz oder Stadtharmonie Kreuzlingen und den Goldbergern auf der Brunner Erben-Bühne. Am Samstagabend starten von der Festmeile Heißluftballons. Ein 24 Stunden-Dart-Weltrekordversuch steht auf dem Programm. Für Kinder gibt es Geschichten & Verspieltes, eine Märchenburg und ein Kinder-Ritterturnier. Auf dem Hafenplatz treffen sich Zauberer, Animatoren, Akorbaten und Hip-Hop-Tänzer. Von 1 bis 3 Uhr in der Nacht zum Sonntag legt DJ Marco Pallante in der auf Mobiliar-Arena auf.

Fantastical in finanziellen Schwierigkeiten

Wegen des schlechten Wetters in den vergangenen beiden Jahren und größerer Ausgaben für Sicherheit und öffentlichen Verkehr sieht sich das Fantastical allerdings vor finanziellen Problemen. Die Thurgauer Zeitung berichtete: „Defizitfonds der Stadt ist leer und wird nicht erneuert, daher mussten sich die Organisatoren Gedanken über die zukünftige Finanzierung machen.“ In Konstanz wird das Seenachtfest von einem privaten Veranstalter aus Leinfelden-Echterdingen organisiert.

Hier geht es direkt zu den Websites des Fantasticals Kreuzlingen, der Konstanzer Sommernächten und dem Seenachtfest mit kompletten Programmübersichten und Öffnungszeiten.

Fantastical Kreuzlingen  http://www.fantastical.ch/

Konstanzer Sommernächte http://www.sommernaechte.com/

Konstanzer Seenachtfest http://www.seenachtfest.de/

 

 

 

Tickets fürs Seenachtfest http://www.cs-kartenservice.de/

Fotos: http://www.seenachtfest.de/presse.php

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.