SPD-Spitzenkandidat Nils Schmid kommt nach Konstanz

Rot Grüne Promi Politiker vor Landtagswahl 2011 auf Sommertour

Konstanz (wak) Claudia Roth, die Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, war in diesem Sommer schon da. Am 2. September kommt nun auch Nils Schmid, der Spitzenkandidat der SPD bei der Landtagswahl am 27. März 2011, nach Konstanz.

Umfrage sieht Rot-Grün 2011 vorn

Das Meinungsforschungsinstitut TNS Infratest hat vor wenigen Wochen im Auftrag der SPD-Landtagsfraktion herausgefunden, dass Rot-Grün momentan auf 45 Prozent der Stimmen käme und nur 44 Prozent für Schwarz-Gelb stimmen würden. Die SPD selbst käme danach aber nur auf 25 Prozent – die Grünen auf 20 Prozent. Die CDU würde 37 Prozent holen, die FDP läge bei sieben Prozent und die Linken bei fünf Prozent.

Nils Schmid besucht die Konstanzer Moschee

In Konstanz möchte Nils Schmid unter anderem die Moschee besuchen. 250 Muslime kommen in der Moschee normalerweise zu Freitagsgebeten zusammen. Knapp 30 Prozent der Konstanzer haben einen Migrationshintergrund. Die SPD-Landtagskandidatin Zahide Sarikas, die als 14-Jährige aus der Türkei nach Deutschland kam, nannte Integrationspolitik als einen ihrer politischen Schwerpunkte. Muslimin ist die türkischstämmige Zahide Sarikas aber nicht. Sie gehört nach Auskunft ihres Wahlkampfteams einer christlichen Minderheit an.

Mehr über den Besuch von Claudia Roth.

Foto: http://www.spd-bw.de/

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.