SPD und Grüne machen Wahlkampf in Konstanz

Pressefoto_KerstinAndreaeKonstanz. Kurz vor den Ferien laden Grüne und SPD zu Wahlkampfveranstaltungen ein. Die Grünen planen eine Veranstaltung mit der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden der Grünen Bundestagsfraktion und Spitzenkandidatin in Baden-Württemberg Kerstin Andreae. Die SPD hat den sicherheitspolitischen Sprecher der Bundestagsfraktion, den Abgeordneten Rainer Arnold, nach Konstanz eingeladen.

Grüner Wandel in der Politik

Der Kreisverband Konstanz von Bündnis 90/Die Grünen lädt am 22. Juli um 20 Uhr im Treffpunkt Petershausen zu einer Runde mit der stellvertretenden Fraktionsvorsitzendne der Grünen Bundestagsfraktion und Spitzenkandidatin in Baden-Württemberg Kerstin Andreae ein. Unter dem Motto „Lust auf Grün?“ diskutiert Kerstin Andreae gemeinsam mit der grünen Bundestagskandidatin Nese Erikli über den Grünen Wandel in der Wirtschafts-, Energie und Umweltpolitik.

SPD über Sicherheitspolitik

Welchen Beitrag kann die deutsche Politik leisten, um Bürgerkriege zu beenden? Das fragt die SPD. SPD-Bundestagskandidat Tobias Volz konnte zu diesem Thema den sicherheitspolitischen Sprecher der Bundestagsfraktion, den Abgeordneten Rainer Arnold als sachkundigen Referenten zur Friedens- und Sicherheitspolitik im Wandel gewinnen. Arnold steht in einer öffentlichen Veranstaltung in Konstanz (Freiraum, vor der Halde 9) am Donnerstag, den 25. Juli um 18 Uhr den Bürgern Rede und Antwort.

Ein Kommentar to “SPD und Grüne machen Wahlkampf in Konstanz”

  1. Fafnir
    19. Juli 2013 at 21:06 #

    Wahlkampf 2013: Die SPD schafft Dank Steinbrück locker das Projekt 18 und die grünen AblaßhändlerInnen gaukeln den Bürgern tapfer weiter vor, daß mit Verboten und noch mehr Steuern und Abgaben das Klima „gerettet“ werden kann.

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.