Spiel auf dem Klangschiff vor Friedrichshafener Uferpromenade

Klangschiff wird am 17. und 18. August bei freiem Eintritt zur Seebühne

Friedrichshafen (red) Der Breisacher Bildhauer Helmut Lutz führt am Dienstag, 17. August, und am Mittwoch, 18. August, jeweils um 21 Uhr, auf dem Klangschiff „Im Augenblick“ das neu konzipierte Spiel vor der Uferpromenade auf. Zuvor präsentieren ab 19 Uhr „Zoran i prijatelji“ Musik aus Bosnien-Herzegowina. Um 20 Uhr bietet die Gruppe „Alpcologne“ ein Klangerlebnis mit Alphörnern und Gesang. Freuen können sich die Besucher auch wieder auf den weltberühmten Seiltänzer Falko Traber. Der Eintritt ist frei.

Nächtliches Spektakel auf dem Wasser

Fantasiefiguren, mechanische Bewegungen von Schiffsteilen, ungewohnte Klänge und Seilakrobatik auf der beleuchteten Skulptur verbunden mit der einmaligen Stimmung am Bodensee machen das Spiel zu einem besonderen Erlebnis. Trompeten, Posaunen, Klarinetten, Alphörner, die aufwendig geformten Spielfiguren sowie der Auftritt des berühmten Seilartisten Falko Traber schaffen eine einzigartige Raum- und Klangkomposition und eine besondere Atmosphäre am nächtlichen Seeufer des Bodensees.

Spiel über den Lauf der Weltuhr

Großen Wert legt der Erbauer des Klangschiffs, Helmut Lutz, darauf, dass das Spiel zeigt, mit welchem Aufwand die beweglichen Teile der Skulptur konstruiert wurden. Das Spiel erzählt in diesem Jahr vom Lauf der Weltuhr, von der Macht, dem Kampf, dem Leid, der Zerstörung, der Hoffnung und Versöhnung. Auch die Forderung von Helmut Lutz nach einem friedvoll vereinten Europa, spielt eine Rolle beim Spekatkel.

Stadt lädte alle Klangschifffans ein

Bevor das Spiel beginnt, tritt ab 19 Uhr die Gruppe „Zoran i prijatelij“ (Zoran und Freunde) mit Musik aus Bosnien-Herzegowina auf. Ab 20 Uhr bietet die aus Radio und Fernsehen bekannte Gruppe „Alpcologne“ in der einzigartigen Besetzung mit zwei Alphörnern und Gesang ein internationales Klangerlebnis. Das Spiel auf dem Klangschiff beginnt anschließend um 21 Uhr. Die Vorstellungen sind kostenlos. Die Bürgerinnen und Bürger wie alle Gäste Friedrichshafens sind herzlich zum Spiel auf dem Klangschiff eingeladen.

Foto: Stadt Friedrichshafen

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.