Stadt Konstanz weist wegen Wegfalls der Oberen Laube Anwohnerparkplätze auf dem Döbele aus

Parken in der Oberen LaubeKonstanz. Eine gute und eine schlechte Nachricht für Anwohner: Wegen der Bauarbeiten in der Oberen Laube fällt der dortige Parkplatz für mehrere Monate weg. Für Anwohner weist die Stadt zusätzliche Parkplätze aus dem Döbele aus. Besucher der Innenstadt bittet die Stadt, den P+R Parkplatz am Seerhein zu nutzen und mit dem Bus in die Innenstadt zu fahren.  

Bauarbeiten in der Obere Laube

Die Bauarbeiten in der Oberen Laube beginnen nach dem Flohmarktwochenende ab Montag, 10. Juni. Von Montag an wird dann auch der Parkplatz im Bereich der Baustelle für mehrere Monate komplett gesperrt.

Hinweis auf P+R

Die Stadt plant die die Neugestaltung des Parkplatzbereichs und und will „Baumquartiere“ herstellen, wie es in einer Mitteilung heißt. Die Stadt bittet die Autobesitzer, den neuen P+R Parkplatz am Seerhein zu nutzen. Ein Parkticket kostet hier 3 € pro Tag, eine Busanbindung in die Stadt ist ebenfalls vorhanden.

Ersatzparklätze für Anwohner

Als Ersatz für die entfallenen Anwohnerparkplätze werden am Döbele-Parkplatz zusätzliche Anwohnerparkplätze für die Dauer der Bauarbeiten ausgewiesen. Nutzen können diese zwischen 18 und 9 Uhr die Anwohner mit einem „C“ auf ihrem Parkausweis.

 

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.