Starker Auftritt für die achte Tuning World Bodensee

Rund 250 Aussteller und 1000 Boliden am Start – Parallelmesse Car+Sound

Friedrichshafen (red) Viele Zusagen von renommierten Tuning-Schmieden, eine große Akzeptanz beim Handel und restlos ausgebuchte Clubflächen machen es deutlich: Europas Tuning-Branche freut sich auf den achten Schaulauf am Bodensee. Rund 250 ausstellende Unternehmen, 1000 getunte Fahrzeuge, zahlreiche Premieren und rund 100.000 Tuningfans werden vom 13. bis 16. Mai zur Tuning World Bodenseeerwartet.

85.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche

„Die Marktführer der Tuning-Branche haben bereits ihren Auftritt am Bodensee zugesagt. Auch zahlreiche Automobilhersteller haben das Potenzial der Tuning World Bodenseeerkannt und zeigen sich bei ihrer Premiere in Friedrichshafen von der sportlichen Seite“, freut sich Messe-Geschäftsführer Klaus Wellmann. Insgesamt glänzen die Neuheiten und exklusiven Umbauten internationaler Top-Tuner auf einer Ausstellungsfläche von rund 85.000 Quadratmetern. Stark vertreten sind erneut die großen Reifen- und Felgenspezialisten, zahlreiche Automobilhersteller präsentieren sich mit ihren sportiven Modellen.

Private Cars

Begeisterung herrscht auch bei der Planung der Club-Hallen. Projektleiter Dirk Kreidenweiß: „Unsere bestehenden Club-Flächen sind restlos belegt. Wir freuen uns sehr, dass wir in der kommenden Auflage die bunte Präsenz von etablierten und neuen Tuning-Clubs aus ganz Europa noch weiter ausbauen können.“ Rund 400 aufwendig gestaltete Bewerbungen sind für 152 zu vergebende Plätze in den Hallen A5, A6, A7 eingegangen. Die schönsten getunten Privatfahrzeuge – auch Private Cars genannt – werden in der Messehalle B4 ausgestellt.

Erweitert wird das Angebot in diesem Jahr durch die parallel stattfindende „Car+Sound“, Internationale Leitmesse für InCar-Elektronik und mobiles Info- und Entertainment. „Das neue Thema passt sehr gut in unser Tuningkonzept“, stellt Dirk Kreidenweiß fest. „Durch das neue Messe-Doppel bieten wir Ausstellern und Fachbesuchern die tolle Möglichkeit internationale Geschäftsbeziehungen zu knüpfen. In den Hallen A3 und A4 erwartet somit alle Gäste eine neue Themenwelt mit klangstarken Informationen.“

Öffnungszeiten und Eintrittspreise

Das Internationale Messe-Event für Auto-Tuning, Lifestyle und Club-Szene ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Die Tageskarte kostet 12 Euro, ermäßigt 10 Euro. Karten für die Abendveranstaltungen gibt über http://www.reservix.de und an den Tageskassen. Weitere Informationen unter http://www.tuningworldbodensee.de.

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.