Streit mit Ex-Direktor: Urteil für 15. April erwartet

Stiftungsrat lehnte vergangene Woche Vergleich beim Bonus ab

Konstanz (red) In der Auseinandersetzung über Bonusleistungen für Energieeinsparungen zwischen der Spitalstiftung und dem Verwaltungsleiter des Klinikums Konstanz hat der Stiftungsrat dem gerichtlichen Vergleichsvorschlag wie bereits berichtet nicht zugestimmt. Nach Ostern soll nun das Arbeitsgericht urteilen.

Stiftungsrat entschied nach längerer Debatte

Der Schlichtungsvorschlag sah vor, den Bonus in Form von Freizeitausgleich in Höhe von zwölf Monaten zum Abschluss der Arbeitsphase festzusetzen. Darauf ging der Stiftungsrat der Spitalstiftung Konstanz in seiner Sitzung vom 18. März nach längerer Diskussion nicht ein. Damit wird das Arbeitsgericht Radolfzell am 15. April über die Klage entscheiden. Das teilte die Spitalstiftung heute mit.

Mehr dazu unter

http://www.aktuelles-bodensee.de/2010/03/19/klinikum-zahlt-ex-direktor-bonus-nicht/

Foto: Klinikum Konstanz

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.