Studienstart für 910 Erstsemester in Ravensburg

An der Dualen Hochschule fängt das Semester ab – 60 Prozent der Neuen kommen aus Baden-Württemberg

Ravensburg. 910 Erstsemester haben zum Studienjahr 2010/2011 an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Ravensburg (DHBW) ihr Studium begonnen.

Attraktiv für Studierende aus ganz Deutschland

Von den rund 910 Erstsemestern beginnen 270 im Studienbereich Technik, 640 sind es im Studienbereich Wirtschaft. 60 Prozent der Neuen kommen aus Baden-Württemberg, 40 Prozent aus den anderen Bundesländern. Das demonstriere, wie Karl Heinz Hänssler, Rektor der Dualen Hochschule Ravensburg sagte, dass sich die DHBW einerseits am Bedarf der regionalen Wirtschaft orientiere und andererseits Studiengänge wie Tourismus/Hotellerie/Gastronomie anbiete, die Studenten aus ganz Deutschland nach Ravensburg ziehe. Er prophezeite den Erstsemestern gute berufliche Perspektiven, denn im langjährigen Schnitt haben 85 Prozent der Absolventen bereits mit dem Tag ihrer mündlichen Prüfung einen Arbeitsvertrag in der Tasche. Beim Start ins Studentenleben wurden die Neuen rundum informiert – sei es über die Aktivitäten der Studierendenvertretung, des Studentenwerks „Seezeit“ oder der Fakultäten Technik und Wirtschaft. Außerdem wies sie die Hochschule auf die Möglichkeit eines Auslandssemesters hin. Dabei hilft das Internationale Office der DHBW. Gepflegt werden Partnerschaften zu 45 Hochschulen im Ausland – in diesem Semester sind Gäste aus Südafrika, aus dem russischen Ufa und Palma de Mallorca in Ravensburg.

Foto: Duale Hochschule Ravensburg

Ein Kommentar to “Studienstart für 910 Erstsemester in Ravensburg”

  1. Thomas Heidrich
    11. Oktober 2010 at 15:00 #

    Spätestens nach dem ersten Semester hat sich die Zahl halbiert. mindestens

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.