„Summer School“ für Bachelor-Studierende und Absolventen am Bodensee

Private Zeppelin Universität lädt zum „Liberal-Arts-Studium“ nach Friedrichshafen

Friedrichshafen (red) Die Zeppelin Universität (ZU) in Friedrichshafen veranstaltet vom 25. Juli bis 7. August eine „Summer School“ für engagierte Bachelor-Studierende und -absolventen. Fast zwei Wochen lang werden die Teilnehmer in der Tradition eines „Liberal-Arts-Studiums“ die zehn wichtigsten Bücher aus Wirtschaft, Kultur und Politik lesen und dann gemeinsam daran arbeiten, wie gute Theorien in transnationalen Projekten praktisch angewendet werden können.

Wissenschaftliche Fortbildung auch für Uniabsolventen

Dabei werden sie gemeinsam mit Experten der Deutschen Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (gtz), der UNESCO sowie der Otto Group Lösungsmodelle für aktuelle Fragestellungen dieser Organisationen erarbeiten. Zu den Dozenten zählen unter anderen die ZU-Professoren Dirk Baecker und Helmut Willke sowie der renommierte Wirtschaftswissenschaftler Prof. Dr. Alfred Kieser von der Universität Mannheim.

Anmeldungen und weitere Informationen unter http://www.zeppelin-university.de/summerschool

Foto: Illja Mess Zeppelin Universität

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.