Superjumbo steht erstmals in Zürich

Flughafen Zürich Kloten rechnet mit Besucheransturm

Zürich (wak) Zum ersten Mal ist heute und morgen, am 20. und 21. Januar 2010, eine Airbus A380-Werksmaschine in Zürich zu besichtigen. Das größte Passagierflugeug der Welt kommt für verschiedene Tests zum Flughafen Zürich. Ab 28. März wird Singapore Airlines die Strecke Zürich-Singapur mit einem Airbus A380 im regelmäßigen Linienverkehr bedienen. Zürich Kloten ist auch der am schnellsten zu erreichende und somit der Heimatflughafen des 100.000 Einwohner-Raumes Konstanz-Kreuzlingen.

Morgen flieg der A380 wieder ab

Am heutigen Mittwoch, 20. Januar, sollte die Maschine voraussichtlich um 8.30 Uhr Lokalzeit am Flughafen Zürich landen. Bevor die technischen Tests mit dem größten Passagierflugzeug stattfinden, hat die Öffentlichkeit die Gelegenheit, die Werksmaschine aus nächster Nähe zu besichtigen. „Welcome A380“ ist bis 12.30 Uhr geöffnet. Am Donnerstag wird der Airbus A380, der Superjumbo, voraussichtlich um 10.30 Uhr wieder starten.

„Welcome A380“

Die Area „Welcome A380“ ist vom Bus- bzw. Bahnhof in wenigen Minuten zu Fuß erreichen, der Weg dorthin ist ausgeschildert. Der Flughafen empfiehlt, mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen. Informationen zur Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln gibt’s unter www.zvv.ch/events.

Zuschauerterrasse länger offen

An beiden Tagen wird die Zuschauerterrasse auf dem Dock E länger geöffnet bleiben. Am 20. Januar öffnet die Terrasse von 9.45 Uhr bis 22.00 Uhr und am 21. Januar von 7.45 Uhr bis 16.00 Uhr. Shuttlebusse bringen die Besucher von der ausgeschilderten Rundfahrtenkasse zur Zuschauerterrasse auf dem Dock E. Der Flughafen rechnet mit großem Andrang.

Foto: pixelio/Sabine Blunck

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.