Tag der offenen Tür bei EBK: Konstanzer von ganz weit unten

EBKBGKonstanz. Am kommenden Samstag, 22. Juni, ist es soweit: Die Entsorgungsbetriebe der Stadt Konstanz laden zum Tag der offenen Tür ein. Wer sich die orangefarbene Flotte oder das Konstanzer Kanalsystem aus der Nähe angeschaut hat, wird tief beeindruckt sein. Seit 20 Jahren kümmern sich die Entsorgungsbetriebe nun schon um den Müll, den Konstanz macht. 

Konstanz von unten

Wer schon immer einmal einen Blick hinter die Kulissen der Abfallwirtschaft und der Abwasserreinigung werfen und mehr über die Arbeit der Müllwerker und Kanalarbeiter und die vielen fleißigen Mitarbeiter der Kläranlage erfahren wollte, ist am Samstag bei den EBK richtig. Am 22. Juni, öffnen die Entsorgungsbetriebe ihr Betriebsgelände in der Fritz-Arnold-Straße. Zum 20. Jubiläum der EBK gibt es dort von 10 bis 17 Uhr ein buntes und unterhaltsames Programm – für die ganze Familie.

„A“ wie Abfall und Abwasser

Besucher können die große orange Flotte mit zahlreichen Spezialfahrzeugen besichtigen und einen Rundgang auf der größten Kläranlage am Bodensee unternehmen, das Team im Labor besuchen und einen Blick in die Unterwelt der Kanäle werfen. Die Experten der EBK informieren Sie zu ihren vielfältigen Aufgaben rund um Abfall und Abwasser. Und wer einmal die Kläranlage besichtigt hat, wirft wahrscheinlich nie wieder einen Tampon in die Kloschüssel.

Vom Wasserwerk bis zur Kläranlage

Ein Pendelbus der Stadtwerke verkehrt an diesem Tag zwischen den EBK und Wasserwerk und Besucher können den kompletten Kreislauf von der Wasserversorgung bis hin zur Abwasserreinigung an einem Tag erleben.

Der „N-Truck“

Ein besonderer Höhepunkt ist die Entdeckungsreise im europaweit einmaligen „Expeditionsmobil Nachhaltigkeit“ der Baden-Württemberg-Stiftung. In dem zweistöckigen Expeditionsmobil zeigt eine interaktive Multimedia-Ausstellung und Live-Präsentationen ausgewählter Exponate und wie sich Energie klima- und umweltfreundlich nutzen lässt.

Spaß und Country Musik

Die Jüngsten können sich bei den Aufführungen der Konstanzer Puppenbühne, beim Kinderschminken und an den Basteltischen vergnügen. Mit dabei ist auch Country Band „Southern Railway“.

Müll machen wir alle

Wir freuen uns über Ihren Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Hinterlassen Sie hier Ihren Kommentar. Bleiben Sie bitte nett. Ihre E-Mailadresse wird nicht veröffentlicht.